Küstenweg

10. Dezember 2016

In Güemes bei Padre Ernesto – Tag 10 auf dem Jakobsweg Küstenweg

Alles ist inzwischen irgendwie normal. Unaufgeregte Jakobsweg-Routine. Aufwachen mit den oder durch die anderen Pilger. Jeder hat so seine Eigenheiten beim Aufstehen, aber inzwischen ist es fast wie eingespielt. Wir, die wir jetzt häufiger miteinander die Herbergen teilen, sind auf eine gewisse Art aufeinander abgestimmt.
10. Dezember 2016

Mein Weg und warum ich davon erzähle…

Inzwischen sind einige Monate vergangen. Mein Jakobsweg auf dem Küstenweg liegt schon wieder eine gefühlte Ewigkeit hinter mir und der Alltag hat mich wieder. Fast. Etwas ist geblieben. Etwas das mich nicht mehr los lässt. Es ist wahr, was gesagt wird: Der Weg beginnt erst, wenn er gegangen wurde - und Santiago ist nur der Anfang.